AufKurs-Reisen
Willkommen auf » Cork Jazz Festival: In the Mood

Cork Jazz Festival: In the Mood

Der Big Daddy der Musikfestivals swingt im Oktober wieder durch Cork City. Mit 25 Gigs auf vier Bühnen bringen Weltgrößen und Senkrechtstarter den Jazz der Superlative in die irische Kulturstadt. Das Guinness Cork Jazz Festival ist eine Institution und hat seit seiner Gründung 1978 den größten Jazzern wie Dave Brubeck, Chick Corea, Ella Fitzgerald und Wynton Marsalis die Bühne bereitet. Vom 26. bis 29. Oktober steht das Festival unter dem Zeichen von Innovation und überraschenden Sounds der Zukunft des „Avant-Jazz“, Soul, Indie, Bebop und Free Jazz bis in die Bereiche von Hip Hop und Elektro Funk. Eine frische Mischung von Formationen kommt da zusammen wie Chris Dave & Drumhedz aus der Topliga der USA, MeTal-O-PHoNE, ein französisches Experimental-Trio und Miles Smiles, eine Gruppe der versiertesten Musiker, die alle mit Miles Davis aufgetreten sind……….

Innovation kommt auch aus der skandinavischen Jazz-Szene, aus Peru, Armenien, Polen und Indien. Cork als einstige Kulturhauptstadt Europas ist für Musikevents dieser Rangordnung bestens gerüstet und gerät schnell in Swing und Groove in den vielen Bars und Pubs der Stadt und auf Performancebühnen der Kunstszene. Das kosmopolitische Element der zweitgrößten Stadt Irlands ist immer spürbar: www.guinnessjazzfestival.com

Quelle discoverirelandmedia.com

Einen Kommentar schreiben