AufKurs-Reisen
Willkommen auf » 2013 » März

Die prähistorische Prollfamilie der jungen Eep flieht mit dem hippen Homo sapiens Guy vor dem Ende der Welt. Eine turbulente Steinzeitstory, in einer bunten 3-D-Welt mit sehr lustigen Slapstickeinlagen………… ein sehr lustiger Film für die ganze Familie………

weiterlesen »

Im Zeitraffer entsteht hier das erste Triple-E Maersk Schiff in der DSME Werft in Okpo, Korea. Die Aufnahmen wurden von Discovery Channel und Maersk produziert. Sie bestehen aus 50.000 einzelnen Fotos, die über 3 Monate lang gemacht wurden.

Seit Jahren konkurriert Cristiano Ronaldo mit Lionel Messi, um den Titel als bester Fußballspieler der Welt, aber auch als Werbeikone möchte Cristiano Ronaldo mit Messi auf einer Stufe stehen. Mit kaum vorstellbaren 50 Millionen Facebook-Fans liegt er im Internet deutlich vorne. Gleichzeitig gilt Ronaldo als Werbe-Ikone und Frauenheld, der auch durch arrogante Sprüche und häufige Frisurenwechsel auffällt. Doch wie das portugiesische Idol in Wirklichkeit tickt, das Geheimnis steht in diesem lesenswerten Buch, des bekannten und erfolgreichen Sportjournalisten Luca Caioli. Caioli beleuchtet nicht nur Ronaldos Karrierestationen bei Sporting Lissabon, Manchester United und Real Madrid. Einfühlsam schildert er auch die ärmliche Kindheit auf Madeira und seine Zeit in der Jugendakademie von Lissabon, wohin er bereits als Kind mit zwölf Jahren wechselte und das ohne Begleitung der Familie…………….

weiterlesen »

In Zusammenarbeit mit der Designerin Hella Jongerius hat die KLM Royal Dutch Airlines ihre neue Welt in der Business Class Kabine vorgestellt. Den Kunden soll ein neuartiges Reisegefühl vermittelt werden. Die Reisenden sollen sich wie zu Hause fühlen – das Interieur bekommt einen neuen Teppichboden, Panel Dekorationen, Vorhänge, Beleuchtung, Decken, Kissen und Polster……………….

weiterlesen »

Die Suche nach einer anständigen Bleibe in New York City war noch nie einfach. Traditionell musste man entweder eine Menge Geld (die Ty Warner Penthouse im Four Seasons für $ 35.000 pro Nacht) mitbringen oder knausern und auf das Beste hoffen. Was soll ein Budget-und stilbewusster Reisender tun, in einer Stadt, die heute noch über eine der landesweit höchsten Zimmerpreise verfügt. Der neue Trend begann mit einem Rinnsal von Boutique Hotel wie dem Pod, der Ace und Jane – die eine ehrhwürdige Patina haben, ohne Premium-Preisen. Jetzt tauchen immer neue Hotels mit coolem Design, ein wenig Lokalkolorit und wallet-freundlichen Preisen von etwa 200 bis 250 Dollar.

weiterlesen »

1947 sticht Thor Heyerdahl mit fünf Männern vor Peru auf dem selbst gebauten Floß “Kon Tiki”, in See. Nach 8000 Kilometer landen sie nach Heyerdahls Berechnungen in Polynesien, genau so wie vor 1500 Jahren, südamerikanische Siedler……….. beeindruckende und spannende Aufnahmen!

weiterlesen »

Die Neuerfindung der Telefonzelle. Das seit langer Zeit ausgediente Münztelefon findet in New York seine Auferstehung. New York will neue Telefonzellen, allein dafür wurde ein Design-Wettbewerb veranstaltet. Das Design mit dem meisten Zuspruch erinnert stark an ein iPhone. Im Gegensatz zum heutigen Münztelefon, ist die NYFi ein interaktives Portal für öffentliche Informationen und Dienstleistungen.

weiterlesen »

New York City ist das be­lieb­tes­te Rei­se­ziel der Deut­schen in den USA. Kein Wun­der, die Welt­me­tro­po­le ist in jeder Be­zie­hung über­wäl­ti­gend. New York ist die Stadt der Wol­ken­krat­zer, deren Sky­line auch in den letz­ten Jah­ren durch spek­ta­ku­lä­re Neu­bau­ten in die Höhe schießt. Sie ist die Stadt der Thea­ter und des Broad­way und die Stadt der Mu­se­en und Ga­le­ri­en, die Kunst­sin­ni­ge in Scha­ren an­lockt. Be­völ­kert und be­reist wird der »Big Apple« von Men­schen aus allen Län­dern der Welt – das macht einen Trip dort­hin so auf­re­gend und schrill, so bunt und immer aufs Neue für Über­ra­schun­gen und Ent­de­ckun­gen gut. In 13 aus­ge­such­ten Stadt­spa­zier­gän­gen führt das Buch zu den le­gen­dä­ren High­lights durch Man­hat­tan. Mit dem Fahr­rad schickt es den Leser über die Wil­liams­burg Bridge in die neuen Trend­be­zir­ke Brook­lyns und be­glei­tet Sie in die Outer Bo­roughs, die un­be­kann­te­ren Win­kel der Stadt.

weiterlesen »

Die Zeitraffer-Sequenzen von New York wurden aus hunderttausend von einzelnen Standbildern zusammengestellt.

Quellewww.youtube.com

Alfred Hitchock (Anthony Hopkins) will 1959 nach seinem Hit “Der unsichtbare Dritte” einen Horrorfilm drehen. Der Regisseur eckt mit dieser Idee überall an. Kein Studio möchte einen Schocker wie “Psycho” finanzieren. Notfalls will Hitchcock seine Idee mit eigenem Geld umsetzen. Die perfekte Besetzung hat der Altmeister schon, die blonde Janet Leigh (Scarlett Johansson). An seiner Seite ist immer seine Frau Alma (Helen Mirren), die ihn tatkräftig unterstützt. Doch Alma fühlt sich vernachlässigt, denn Hitchock scheint sie nicht mehr zu bemerken. Als der attraktive Drehbuchautor Whitfield Cook (Danny Huston) sie umgarnt, flippt das Genie vor Eifersucht aus…………….

weiterlesen »