AufKurs-Reisen
Willkommen auf » 2013 » November

Gemeinsam mit seiner neuen Band-Besatzung Exile Airline rollte Sebastian Sturm 2011 auf die Startbahn, um mit seinem dritten Studioalbum Get Up & Get Going Fans in ganz Europa und darüber hinaus, für seine erfrischende Interpretation des klassischen Roots-Reggae zu begeistern. Vollgetankt mit freshen vibes und honoriert von Kritikern und Fans entlud sich das gesamte Potenzial der Scheibe auf Tour und katapultierte die Band auch live auf ein völlig neues und mitreißendes Performance-Level. Mit A Grand Day Out schleust die Band nun neues und bewegendes Songmaterial in den Frachtraum des 70 s Roots Sound, der das klingende Markenzeichen der Band geworden ist.

weiterlesen »

Naturfotograf James Balog und sein Team nahmen drei Jahre lang jeweils einmal in der Stunde 24 unterschiedliche Gletscherzonen der Arktis auf. Dann stand fest, dass der Klimawandel kein Mythos ist. Dieser Dokumentarfilm hält es fest………….

weiterlesen »

In diesem neuen und aktuellen Hotel- und Restaurantführer werden weit über tausend Hotels und Restaurants ausführlichen vorgestellt. Die Auswahl der besten Häuser in ganz Deutschland und allen Preiskategorien wird von einem erfahrenen Inspektoren-Team zusammengestellt. Sie prüfen das ganze Jahr hindurch kritisch Qualität und Leistung der bereits empfohlenen und der neu hinzukommenden Hotels und Restaurants.

weiterlesen »

Flugzeugsitze gerade in der Economy-Klasse sind selten bequem, besonders wenn man als Fluggast nicht den absoluten Standardkörper hat, also zu dick, zu groß, zu breit oder zu klein ist. Ein Großteil der Passagiere fällt in eine dieser genannten Kategorien. Morph steht für eine flexible Flugzeugbestuhlung entwickelt vom Designer Seymour Powell. Das ungewöhnliche Konzept,bietet für jeden Sitz, und eine Sitzreihe besteht aus drei Sitzen, eine flexible Tiefe, Höhe und Breite an. Das einzige Problem dabei, das Maß für die Gesamtbreite der Sitze steht fest. Wie das neue Konzept genau funktioniert zeigt das Video nach dem Break.

weiterlesen »

Diese herrliche Meeres-Höhle liegt ganz in der Nähe vom Benagil Strand an der Algarve, in Portugal.

Dank Orkan “Christian” konnte der Big-Wave-Surfer Carlos Burle vom Praia do Norte – Nazaré, Portugal, den Höllenritt seines Lebens machen. Der Ritt auf dieser 30-Meter-Welle, könnte womöglich ein neuer Weltrekord sein. Und ein Leben rettete der möglich neue Inhaber des Weltrekords Minuten vorher, als er die brasilianische Surferin Maya Gabeira aus den Wellen zog. Das Video zur dramatischen Rettungsaktion folgt nach dem Break……….

weiterlesen »

Hank und Beth, schon in der Schule ein Paar, haben ihren Heimatort Little Wing nie verlassen. Sie kämpfen um ihre Farm und unterstützen Ronny, der nacheinem schweren Unfall vom Rodeo-Star zum Alkoholiker wurde. Kip war als Rohstoffmakler in Chicago erfolgreich und will frisch verheiratet in seiner alten Heimat neu beginnen. Lee hat es mit seinem Debütalbum »Shotgun Lovesongs« zum internationalen Indierock-Star gebracht. Doch auch ihn zieht es immer wieder zurück. Sie alle suchen die wahren Dinge im Leben………..

weiterlesen »

Exhäftling Zeki (Elyas M´Barek) nimmt einen Job als Aushilfslehrer an. Die Chaosklasse 10 b wird ihm zugeteilt. Es bleibt kein Stein auf dem anderen, wenn er Problemkinder wie Chantal unterrichtet……. zum Brüllen komisch……..

weiterlesen »

Jetzt ist die Stadt im Norden seetauglich geworden und empfängt die weltbesten Rennboote gleich zwei Mal mehr. Am 1. September 2013 sind die schnellsten Boote der Welt von London zu ihrer rasanten Weltumsegelung gestartet. Mit einer brandneuen Flotte von zwölf Rennyachten mit 21 Metern Länge ist es das größte Clipper-Rennen der Geschichte. 40.000 Seemeilen legen die Boote zwischen 15 Häfen auf sechs Kontinenten zurück. Und ankommen werden sie im Juni 2014 auf einen Stopp in Derry~Londonderry.

Ein guter Grund für ein zweites Festival, das Derry schon im Jahr 2012 für die schnellsten Segler der Welt mit 120.000 Besuchern ausgerichtet hat. Skipper der Derry~Londonderry Yacht 2013 ist der 31jährige Sean McCarter, der in Derry zu Hause ist. „Neben allen bereits erreichten Zielen in meiner Karriere“, sagt er, „ist es das größte, meine Heimatstadt am Ruder des Clipper Race zu vertreten.“

weiterlesen »

Wo wir nur einen Herrnhuter Stern sehen oder einen kunstvollen Knoten, zeigt uns der »Popstar unter den Mathematikern« Günter Ziegler die Mathematik in ihrer ganzen Schönheit. In diesem außergewöhnlichen Buch betrachtet der Geometrieprofessor 24 Bilder, die nur auf den ersten Blick nichts mit Mathematik zu tun haben………..

weiterlesen »