AufKurs-Reisen
Willkommen auf » Billigflieger starten vermehrt aus Hamburg………

Billigflieger starten vermehrt aus Hamburg………

Neben Germanwings, Ryanair und Air Berlin stöhmen immer neue Billig-Fluggesellschaften nach Deutschland. Mit neuen Anflugzielen von den zentralen Flughäfen bringen sie die Preise in Deutschland unter Druck. Easyjet ist neben Ryanair eine der bedeutendsten Billigfluglinie und hat seinen großen Auftritt am Hamburger Flughafen, Deutschlands fünftgrößten Airport. Easyjet eröffnet in der Hansestadt sein zweites Drehkreuz in Deutschland.

Statt sechs fliegt die Billig-Fluggesellschaft künftig 17 Ziele an. Am 31. März geht es los und von April an in den Südennach Palma, Venedig, Neapel oder Split. Im Juni folgt noch Ibiza. Hamburg wird immer interessanter für Billigflieger. Seit Herbst 2012 bietet der skandinavische Luftdiscounter Norwegian Strecken nach Spanien an. Und die katalanische Vueling fliegt nach Málaga und Barcelona. Der stärkere Wettbewerb bringt die Preise unter Druck und ab Hamburg wird man zukünftig billiger Fliegen. Das Interesse der europäischen Billigflieger an Deutschland steigt, auch andere Flüghäfen werden dem Beispiel Hamburgs folgen…

Einen Kommentar schreiben