AufKurs-Reisen
Willkommen auf » 2017 » Oktober

Fanny Price wächst bei ihrer reichen, aber nicht sehr liebevollen Tante in Mansfield Park auf. Ihr Cousin Edmund ist ihr einziger Verbündeter. Mit 18 stellt Fanny fest, dass sie sich in Edmund verliebt hat … – “Mansfield Park” (2007) ist ein weniger bekannter, als satirisch geltender Roman der britischen Schriftstellerin Jane Austen, der im Jahr 1814 veröffentlicht wurde.

Fanny Price, aus ärmlichen Verhältnissen stammend, wurde schon als Kind von ihren Eltern zu ihrer reichen Tante Lady Bertram und deren Mann Sir Thomas nach Mansfield Park geschickt. Dort wächst sie wohlbehütet mit ihren zwei Cousins und zwei Cousinen auf, fühlt sich aber nie als Teil der Familie, da sie unter ihrer gefühlskalten Tante und den verwöhnten Cousinen leidet. weiterlesen »

Das quirlige Leben in der deutschen Hauptstadt wird bestimmt von dichtem Straßenverkehr, zur Arbeit hastenden Menschen, Studenten, Flaneuren und Touristen aus aller Welt. Doch früh morgens, in der Zeit von vier bis sechs Uhr, den Stunden des Sonnenaufgangs, herrscht erholsame Stille und die Stadt zeigt sich in einem ganz anderen Licht.

Diese Momente haben die Autoren eingefangen. Das erste Sonnenlicht über der Stadt, manchmal etwas diffus, ein anderes Mal schon strahlend, und immer das erhabene Gefühl, diese Augenblicke ganz für sich allein zu haben. Langsam erwacht die Metropole Berlin. Ein neuer Tag beginnt. Der Bildband zeigt die bekannten Sehenswürdigkeiten als auch Impressionen aus den Kiezen – ein Souvenir, Einladung und Gruß aus Berlin…..

weiterlesen »

ZDF heuteplus hat den Berliner Günther Anton Krabbenhöft schon mal in einem Beitrag portraitiert. Von dem 70jährigen ging vor kurzem ein Foto, das ein Tourist geschossen hat, durch die sozialen Medien. Günther Anton Krabbenhöft hat ohne Frage Stil. Mittlerweile betreibt er eine Facebookseite mit einigen tausend Followern. „Der 70-jährige Günther Anton Krabbenhöft aus Berlin ist kein typischer Rentner. Seine Leidenschaften: Techno und Mode. Ein Foto, aufgenommen von einem Touristen, machte ihn im Internet berühmt.“

Mauser (Leonard Scheicher) ist 17. lebt im Problemviertel und könnte bei der 21jährigen Edda (Johanna Polley) landen. Doch er liebt die reiche Jackie, die mit seinen Gefühlen zu spielen scheint….sensibles Drama mit tollen Schauspielern….

Dtl. 2017 – D. Clemens Schick, Emilia Schüle R. Ilker Catak – Filmstart am 19. Oktober 2017.

Es gibt Leute, die schlagen mit der Faust auf die Theke, und es gibt Leute, die stehen dahinter und fragen: »Und was darf es für Sie sein?« Die Eisverkäuferin Nuphar Schalev gehört eindeutig in die zweite Kategorie: An dem Gesicht des Mädchens bleibt kein Blick länger hängen als notwendig. Doch als sie eines Tages ein Missverständnis zu einer Lüge formt, ändert sich alles, und sie rückt ins Zentrum des öffentlichen Interesses…. weiterlesen »

Das Mário Martins Atelier hat die ‘casa elíptica’ entworfen, auf einem natürlich abfallenden Gelände in Luz, Portugal. Das Schema, das hier von Fernando Guerra fotografiert wurde, hebt die Leichtigkeit des Küstengebiets hervor, während die natürlichen Formen der Landschaft das Haus umgibt. Die einheitlichen Innen- und Außenräume sind in einem intensives Weiß, ein Merkmal vieler Häuser entlang der Küste. Mário Martins hat versucht, eine Verbindung zu dem bestehenden, benachbarten Häusern im Osten zu schaffen, um das städtische Gleichgewicht zu erhalten.

Das größte Flugzeug der Welt kommt seinem Jungfernflug immer näher. Die Stratolaunch, das eindoppelrümpfige Raketenschleppflugzeug, startete erstmals erfolgreich alle seine sechs Triebwerke. Mehr als drei Monate nachdem das noch unfertige Flugzeug erstmals seinen Hangar verließ, laufen jetzt die Triebwerke an. Wie das Unternehmen auf seiner Webseite mitteilte, wurden alle sechs Pratt & Whitney Turbofan-Motoren erstmals gestartet. Alle sechs Treibstofftanks sind zuvor einzelnd getestet worden. Außerdem wurden bereits alle Tests der Steuerflächen an den Flügeln und Leitwerken erfolgreich abgearbeitet.