AufKurs-Reisen
Willkommen auf » Kultur

Eine Energiewelle aus dem All fordert über 43.000 Tote. Astronaut Roy (Brad Pitt) soll sich auf die Suche nach seinem Vater (Tommy Lee Jones) machen, der vor 29 Jahren zu einer Mission aufbrach. Auf seiner Reise enthüllt er Geheimnisse, die die menschliche Existenz und unseren Platz im Universum in Frage stellen.Das Psychogramm einer Vater-Sohn-Beziehung, als Sci Fi verpackt…….

USA/Brasilien 2019 – D. Liv Tyler, Brad Pitt – Filmstarts am 19. September 2019.


Fotografin: Gudy Steinmill-Hommel

weiterlesen »

Die einen lieben den Wintersport, die anderen bevorzugen wärmere Zonen, wo das ganze Jahr Sommer ist und milde gleichbleibende Temperaturen sind. Denn viele Menschen sehnen sich auch im Winter nach Sonne, Meer und Strand. Was fällt einen da anderes ein als die kanarischen Inseln, die relativ schnell von Deutschland zu erreichen sind.

Zum Beispielen ist Teneriffa seit vielen Jahren nicht nur ein beliebtes Urlaubsziel, sondern auch die Insel, wo unabhängige ältere und junggebliebene Menschen gerne überwintern, um der kalten Jahreszeit in Deutschland zu entfliehen. Doch nicht nur für Deutsche, sondern auch für viele andere Weltbürger ist Teneriffa eine attraktive Alternative. weiterlesen »

Wer mit einem Wohnmobil auf Reisen geht, muss auf Komfort nicht verzichten. Die althergebrachte Wohnwagenkultur hat ausgedient und ist schon lange vorbei. Die Möglichkeit, statt in einem Luxushotel, in einem Luxuswohnmobil die Welt zu erkunden liegt ganz nah.

Auf diese Weise hat sich die vertraute Campingnostalgie endgültig verabschiedet. Auf eine Luxusbadewanne und ein stylisch gestaltetes Wohnzimmer muss heute auch keiner mehr verzichten. Sogar ein kleiner Stadtwagen findet dort seinen Platz. So macht Reisen mit einem Wohnmobil natürlich Spass. Vorausgesetzt man gehört zu den oberen 10.000 und hat das entsprechende Geld auf dem Konto.

Seit 28 Jahren hat die Britin Katherine Newbury ihre eigene Late-Night-Show. Wegen altbackener Gags und sinkender Quoten soll sie nach der nächsten Staffel gefeuert werden. Einem Impuls folgend stellt sie für ihr bislang männliches Autorenteam erstmals eine Frau ein: Molly (Mindy Kaling). Die hat allerdings keine Erfahrung als Gagschreiberin, denn sie arbeitete vorher in der Qualitätskontrolle einer Chemiefabrik….ein dialogstarker und lustiger Spaß…..durchaus sehenswert….


USA – 2019 – John Lithgow, Hugh Dancy R. Nisha Ganatra – Filmstart am 29. August 2019.

Auf Island sind Götter, Riesen, Trolle und anderes »unsichtbares Volk« allgegenwärtig. Der Band entführt uns in die Welt der Sagas und der Edda, zu legendären Helden und wilden Pferden, die mit der urtümlichen Landschaft eng verbunden ist. In den fantastischen Fotografien, oft unter extremen Wetter- und Lichtverhältnissen aufgenommen, glaubt man den Ursprung der Welt, aber auch die Umrisse von Trollen und anderen Mythen-Wesen zu erkennen.

weiterlesen »

Mit “Only Time” lieferte Enya 2001, unbeabsichtigt, die Musik zu den Bildern, die im TV über den Anschlag auf das World Trade Center gezeigt wurden. Auf “Dark Sky Island
” bleibt sie sich treu… Sphärische Chöre, synthetischer Sound und elfenhafter Gesang…… klingt sehr spirituell und wunderschön……….

Nach 26 Jahren ist die Luft raus und Georg hat eine Neue. Doris sprudelt vor Wut über. Eine Therapie soll helfen, die Ehe aufzuarbeiten….amüsante, lebensnahe Story mit grandiosen Schauspielern……sehenswert…

D. 2019 – Lucie Heinze, Peter Jordan R. Rainer Kaufmann – Filmstarts am 8. August 2019.


Nur ein kleiner Abstecher von der Blumeninsel Madeira, direkt gegenüber, liegt die Insel Porto Santo. Hier lässt die Sonne sich viel häufiger blicken als auf Madeira. Die Fähre bringt uns für einen Tagesausflug, in 1 1/2 Stunden, von Funchal nach Porto Santo. Die Wetterlage ist nicht die beste, das Boot schaukelt kräftig und die Atlantikwellen setzen mir ganz schön zu.

Nicht ganz so bleich im Gesicht, wie das Mädchen mir gegenüber, aber leichte Farbtendenzen zeichnen sich auch in meinem Gesicht ab. „Die Rückfahrt verläuft meist harmloser und sanfter“, erzählt uns der Kapitän. Weil das Boot dann, scheinbar mühelos, über die fast immer von Nordosten heranrollenden Wellen gleitet. Welch ein Trost. Meer, Sand, Sonne und Ruhe satt, wenn das der Lockruf ist, der ist auf Porto Santo genau richtig.

Mit einem traumhaften 8 km langen weißen Sandstrand, kann man ungestört endlose Strandwanderungen unternehmen oder sich am Rand der Dünen windgeschützte Plätze suchen. Mein erster Gedanke, „ein Paradies für Sonnenanbeter“. Die gerade 11 km lange und 6 km breite Insel hat aber auch noch mehr zu bieten. Etwa jeder zweite Inselbewohner lebt in der Hauptstadt Vila Baleira, die mit ihren Palmen und den weiß gekalkten Häusern einen freundlichen Eindruck macht.

weiterlesen »

Porto Santo, eine kleine portugiesische Insel im Atlantik, etwa 42 km nordöstlich von Madeira gelegen. Die nicht so bekannte Insel ist ca. nur elf Kilometer lang, nicht mehr als sechs Kilometer breit und hat einen schönen neun Kilometer lange Sandstrand. Und genau hier liegt eines der schönsten Hotels der Insel, das Hotel Porto Santo.

Das Hotel Porto Santo verfügt über ein hervorragendes Restaurant in dem leckere portugiesische Speisen serviert werden. Der Fisch, der hier zubereitet wird ist erstklassig. Entspannen kann man sich an der hoteleigenen Strandbar, der kilometerlangen Sandstrand eignet sich hervorragend zum Surfen. Das Frühstücksbuffet ist immer frisch zubereitet, vom Rührei über frisches Obst bis zum Müsli alles ist ausreichend vorhanden.

Der stylische Aussenpool lädt zum Schwimmen ein und unter Palmen kann man sich anschließend auf der weiträumigen Terrasse vom sportlichen Ferientag erholen. Im gesamten öffentlichen Bereich des Hotels kann man kostenlos W-LAN nutzen und seine Mails checken. Die 94 Zimmer sind modern, sauber, erstklassig ausgestattet, natürlich alle klimatisiert und sie verfügen jeweils über einen eigenen Balkon. Von wo aus man einen erstklassigen Blick hat.