AufKurs-Reisen
Willkommen auf » Buch

Sie sind die letzten ihrer Art die Naturvölker. Auf Papua waren sie bis vor wenigen Jahren noch Kannibalen! Nach tagelanger und mühevoller Anreise begab sich Peter Voss auf die Spuren der Ureinwohner der südostasiatischen Insel. Hier entstanden einmalige Fotos, die die weit von der Zivilisation entfernt lebenden Menschen zeigen, die sich teilweise erst nach Einsatz von großem Verhandlungsgeschick fotografieren ließen. Die unterschiedlichen Völker lichtet Peter Voss in Alltagsszenen ab, in ihren traditionellen Bemalungen und während der Jagd. In Verbindung mit hohem technischem Aufwand, bei dem im Busch mehrere Lichtanlagen eingesetzt werden, gelingen ihm Fotos, die es in dieser Perfektion von diesen Völkern bislang noch nicht gegeben hat.

Der Bildband ist im Michael Imhof Verlag erschienen 49,95 – auch über Amazon zu beziehen.

Der Nor­den En­glands – das sind ge­heim­nis­vol­le Moore, wilde Berg­re­gio­nen, atem­be­rau­ben­de Na­tur­er­leb­nis­se in vier herr­li­chen Na­tio­nal­parks und zahl­lo­se stol­ze Burg­rui­nen, die von einer wehr­haf­ten Ver­gan­gen­heit zeu­gen. Be­schau­li­cher prä­sen­tiert sich die Mitte des Lan­des, wo sanf­te Hü­gel­land­schaf­ten, fried­lich gra­sen­de Scha­fe hin­ter Tro­cken­stein­mau­ern, Fach­werk­häu­ser und urige Pubs das Bild prä­gen. Ty­pisch sind Groß­städ­te, die nach einer neuen Iden­ti­tät su­chen und sich mutig mo­der­ni­sie­ren….

Denn hier brumm­te einst En­glands Schwer­in­dus­trie, die die In­dus­tri­el­le Re­vo­lu­ti­on be­feu­er­te und deren Pro­fi­teu­re ihr Geld in präch­ti­ge Her­ren­sit­ze steck­ten. Ganz an­ders wie­der­um En­glands Osten….

weiterlesen »

Mitternacht im “Pera Palace”, eine faszinierende Geschichte des Aufbruchs Istanbuls in die Moderne zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Mittelpunkt der rasanten Entwicklung ist das elegante Hotel Pera Palace, dessen Gäste berühmt waren: Von Agatha Christie über Atatürk und Trotzki bis zu Geheimagenten aller Länder checkten hier ein. Ein wunderbar stimmungsvolles Porträt Istanbuls von den »Swinging Twenties« bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs……………

weiterlesen »

Abseits des kleinkarierten Alpenkitschs hat der Autor die Panoramen der Alpenlandschaft mit ihrer ganz besonderen ästhetischen Anziehungskraft in außergewöhnlich stimmungsvollen Fotoaufnahmen, überwiegend Bergseespiegelungen, festgehalten. Die Kompositionen dieser Bilder lassen den Gedanken des Betrachters den nötigen Raum zur Reflexion über Gott und die Welt………

Zusammen mit den literarischen Kleinoden und philosophischen Gedanken von Persönlichkeiten aller Zeit­epochen sowie Interviews und Wortbeiträgen von Zeitgenossen……

weiterlesen »

Schöne Bilder zu ausschließlich in Graustufen zu gestalten ist gar nicht so leicht die Welt ist schließlich bunt und erst die Technik raubt ihr die Farben. Wie der Leser eigene monochrome Bildideen entwickeln und erfolgreich umsetzen kann, zeigt Alexander Dacos in dieser Neuerscheinung der mitp Edition FotoHits. Er geht auf die Wirkung von Licht und Schatten ein und zeigt anhand beeindruckender Beispiele, worauf bei Schwarz-Weiß-Bildern geachtet werden muss, um in die Fußstapfen der berühmten Fotografen aus analogen Zeiten zu treten.

weiterlesen »

Der Kontinent Australien steckt voller Gegensätze. Dieser Bildband präsentiert in außergewöhnlichen Fotografien die ganze Bandbreite: üppigen Regenwald und Wüste, das heiße Inland mit dem Uluru, den menschenleeren Nordwesten, der näher an Asien als an Sydney liegt; malerische Küsten und eine exotische Tierwelt………

Die Autoren Olivier Grunewald und Bernadette Gilbertas bereisen das Land seit Jahren bis in die einsamsten Winkel. Sie zeigen die schönsten Landschaften, aber auch die mythische Welt der jahrtausendealten Kultur der Aborigines. Die eindrucksvollen Bilder bestechen durch ungewöhnliche Klarheit und Farbintensität und lassen viel Raum für die eigenen Träume…………

weiterlesen »

Der 1962 gebaute Skandinavienkai in Travemünde ist der größte Fährhafen in ganz Deutschland und zählt zu den bedeutendsten RoRo- und Fährhäfen in ganz Europa. Imposante Fährriesen wie die „Nils Holgerson“ befördern jährlich u. a. zahllose Lkw, Sattelauflieger sowie Im- und Export-Pkw und bringen über 400.000 Passagiere sicher nach Nord- und Osteuropa. Lars-Kristian Brandt, Fotograf und begeisterter Schiffsfan, schildert eindrucksvoll die Geschichte des Kais seit seiner Eröffnung 1962…..

Mit 160 zum Teil eigenen, farbigen Fotografien sowie Bildern aus dem Archiv der Lübecker Hafengesellschaft zeigt er seinen Lesern das Gelände, den Hafenbetrieb und den Schiffsverkehr, entführt sie auf eine Rundfahrt mit einem Lotsenboot und blickt dem Kapitän der „Finnpartner“ über die Schulter. weiterlesen »

Die Dolomiten gehören zu den beliebtesten Ferien- und Tourengebieten der Alpen. Fast ein Viertel dieser Paradewanderregion steht heute unter Naturschutz. Wer die »heile Bergwelt« der Dolomiten genießen will, ist in ihren sieben Naturparks – von Schlern-Rosengarten bis zu den Dolomiti Bellunesi – goldrichtig…….

weiterlesen »

In seiner beschaulichen Kleinstadt hat sich ein Privatschnüffler damit arrangiert seinen Klienten zu liefern, was sie hören wollen. Bis unter mysteriösen Umständen die Stadtbibliothek abbrennt. Und es anfängt zu schneien, mitten im Hochsommer. An der Adriaküste. Und plötzlich beginnt auch noch der verlorene Sohn des Detektivs sich via E-Mail aus der Ferne in die Untersuchung einzumischen. Während die Adriaküste auf eine Umweltkatastrophe zusteuert, geraten die Ermittlungen in einen reißenden Strudel um einen mittelalterlichen Häretiker, einen Renaissance-Messias und ein jahrhundertelang verschollenes Manuskript…

weiterlesen »

Wandern, so weit die Füße tragen. Zumindest viele Hundert Kilometer und mehrere Tage am Stück. Das haben alle Fernwanderwege gemein. Ansonsten können sie sehr unterschiedlich sein. Von Einsamkeit geprägt ist beispielsweise der Laugavegur auf Island, wohingegen man auf dem Spanischen Jakobsweg eher selten alleine läuft. Michael Vogeley stellt 20 Weitwanderwege vor – mit allen ihren Besonderheiten….

weiterlesen »