AufKurs-Reisen
Willkommen auf » USA

Für Urlauber, die nicht schwindelfrei sind, nicht zu empfehlen!

Jedes Jahr kommen Millionen Menschen nach Los Angeles, der Stadt der Engel. Da die Stadt sehr weitläufig ist und man große Distanzen zu bewältigen hat, ist es am sinnvollsten schon vor der Anreise einen Mietwagen am Los Angeles Airport zu buchen, bei einem Autovermieter wie Alamo. Wer nicht gerade mit der ganzen Familie unterwegs ist, der kann sich auch ein Cabrio leihen und das schöne Wetter genießen. So kann man auch dem Motto Hollywoods folgen: Sehen und gesehen werden……..

weiterlesen »

Eine Gruppe von Tauchern hatte eine ziemlich enge Begegnung mit Buckelwale vor der zentralen kalifornischen Küste, bei Souza Rock……ist noch mal gutgegangen………..

weiterlesen »

Es gibt die unterschiedlichsten Blickwinkel auf die Geschichte der USA. Für die einen ist sie die heldenhafte Eroberung Nordamerikas und die Erfolgsgeschichte einer neuen Nation. Andere betrachten sie als Geschichte der Verdrängung der Indianer und als Emanzipation der Sklaven aus Afrika. Viele wiederum sehen in ihr die gemeinsame Geschichte, an der Menschen von beiden Seiten des Atlantiks teilhatten……………

weiterlesen »

Die Suche nach einer anständigen Bleibe in New York City war noch nie einfach. Traditionell musste man entweder eine Menge Geld (die Ty Warner Penthouse im Four Seasons für $ 35.000 pro Nacht) mitbringen oder knausern und auf das Beste hoffen. Was soll ein Budget-und stilbewusster Reisender tun, in einer Stadt, die heute noch über eine der landesweit höchsten Zimmerpreise verfügt. Der neue Trend begann mit einem Rinnsal von Boutique Hotel wie dem Pod, der Ace und Jane – die eine ehrhwürdige Patina haben, ohne Premium-Preisen. Jetzt tauchen immer neue Hotels mit coolem Design, ein wenig Lokalkolorit und wallet-freundlichen Preisen von etwa 200 bis 250 Dollar.

weiterlesen »

“ Willkommen “ und “ Chronik “ stimmen auf den Osten der USA als Reiseziel ein, dessen kultureller Reichtum den landschaftlichen Reizen in nichts nachsteht. Lernen Sie danach die schönsten Reiseregionen kennen: New York, “ The Big Apple “, Neuengland mit seinem europäischen Flair in Boston und dem Indian Summer, Chicago und die faszinierende Region der Großen Seen, die Mittleren Atlantikstaaten zwischen Highlands und Islands, Baumwollplantagen und Swing in den Südstaaten und schließlich Amerikas Spielplatz und Sunshine State Florida mit Vergnügungsparks, Tropensand und den Everglades. Vier Reiserouten mit insgesamt 55 Reiseetappen erschließen die schönsten Regionen im Osten der USA, mit den Highlights am Wege und vielen nützlichen Tipps zum Einkehren und Verweilen……

weiterlesen »

Google hat eine Rucksack-Kamera entwickelt, mit einem Rundumkamerasystem, das von einer einzelnen Person getragen werden kann. So werden diesmal, nicht wie gewohnten 360-Grad-Bilder von Strassen und Häusern gemacht, sondern sie liefert einen ganz besonderen Einblick aus dem Grand Canyon. Jeder Reiselustige kann von sich behaupten, er war im Grand Canyon, nicht mit dem Finger auf der Landkarte, sondern dieses Mal mit Google Street View.

weiterlesen »

Del Popolo ist eine mobile Pizzeria aus San Francisco, untergebracht in einem 20-Fuß-Schiffscontainer. Herzstück dieser mobilen Pizzeria ist ein original italienischer Steinofen. Wo sich der Truck aufhält, um seine leckeren Pizzen zu verkaufen erfährt man immer über Twitter

weiterlesen »

Quelle Texts from Hillary Clinton